Euer Mountain Bike - Guide
am
Donnersberg

 

 

 Biken mit Herz und Verstand       

Termine 2018 sind bald online :-)

Mit dem Mountainbike die Region um den höchsten Berg der Pfalz erkunden

Mountainbike-Wochenende erneut gut gebucht.

Event hat sich bis in die Niederlande herumgesprochen.

  

Vom 15. bis 17. September ging es wieder sportlich zu am Donnersberg – 25 Mountainbiker fanden sich in der Jugendherberge in Steinbach ein, um ihn zu knacken, den höchsten Berg der Pfalz. Darunter auch eine Gruppe aus den Niederlanden. Bereits am Freitag galt es, das Dach der Pfalz zu erklimmen: Die „Einführungstour“ mit fantastischen Ausblicken führte von Steinbach über Bastenhaus hinauf zum Königsstuhl.

Am Samstag wurde die Gruppe aufgrund ihrer Größe und des unterschiedlichen Leistungslevels geteilt, um allen Teilnehmern ein möglichst passgenaues MTB-Erlebnis bieten zu können. Die erste Gruppe unter Führung von Michael Beysiegel und Ben Dreilich fuhr Richtung Imsbach über den Hahnweilerhof in Richtung Falkenstein und danach weiter über die schöne Aussicht bei Schweisweiler nach Rockenhausen. Dort fand auch die wohlverdiente Pause bei Pasta und Eis statt. Nach der Stärkung ging es dann Richtung Hintersteinerhof durch den Wald beim alten Steinbruch Rockenhausen wieder zurück nach Falkenstein und von dort zur Kronbuchhütte.


Die zweite Gruppe, geführt von Andreas Faul, durfte gleich zweimal den Donnersberg erklimmen. Nach der Abfahrt in Richtung Hahnweilerhof ging es über den „Keiperweg“ hoch zum Aussichtspunkt „Eiserner Mann“ und dann bergab zum Parkplatz Weiße Grube. An der Kupferberghütte vorbei kämpften sich die Biker wieder hoch in Richtung Falkenstein und schließlich zur verdienten Einkehr in der Kronbuchhütte, wo der Wirt Volker Hofstadt die Gruppe freudig mit Speisen und Getränken in Empfang nahm.

In geselliger Runde konnten die strahlenden und zufriedenen Teilnehmer den Tag gemeinsam Revue passieren lassen und sich über das Erlebte austauschen. Nachdem sich die Teilnehmer ausreichend gestärkt hatten, fuhren alle gemeinsam in der Abenddämmerung zurück nach Steinbach.

Ausgeschlafen ging es am Sonntag zur Ausrollrunde Richtung Sippersfelder Weiher. Von dort führte die Tour über die Hohlsteinhütte bei Münchweiler und weiter durch Langmeil und Imsbach zurück nach Steinbach. Zum Abschluss wurde die neu eröffnete PWV-Hütte in Steinbach besucht.

Wir freuen uns auf 2018 und das nächste MTB Wochenende :-)

Und bedanken uns bei allen Teilnehmern.


Weitere Informationen beim Donnersberg-Touristik-Verband, 

Uhlandstr. 2, 67292 Kirchheimbolanden, 

Tel.: 06352/1712, www.donnersberg-touristik.de oder 

                                    www.mibe-guide.de

 

"neuer Partner Hotel Klostermühle

Mountainbike- a la carté"

MTB Einsteiger Tour


Schaut mal ;-)

 

 

Mein CUBE Fahrradhändler Bikers Point aus Limbach hat im

Saarparkcenter Neunkirchen eine Verkaufsausstellung

eröffnet.

 


Schöne Tour in der Voderpfalz